Wir sind eCOUNT embedded!

Die eCOUNT embedded GmbH wurde 2004 von Visionären der Embedded Computing und Flachdisplay-Branche gegründet.

Wir kombinieren über 100 Jahre an Erfahrung und Know-How in den Bereichen Flachdisplay, RFID und Embedded Computing.

Unsere Firmenzentrale befindet sich in München.

2004

Gegründet als eCOUNT Display Solution GmbH mit dem Fokus auf Flachdisplaylösungen für die Industrie- und Medizinbranche

DIN ISO 9001 Zertifizierung

2009

Umzug in die neue Firmenzentrale in München ( 1.700 m² )

Akquisition und Integration von Kontron’s Display-Controller Portfolio

2013

Eröffnung des R&D Centers in Hamburg

2014

Offizieller Franchise-Partner von Beneq/Lumineq für Deutschland/Österreich

Eröffnung des Vertriebsbüros in Stuttgart

2017

Investitionen in zukünftige Technologien : RFID, ARM und IIoT Cloud Solutions

Namensänderung in eCOUNT embedded GmbH

2018 

DIN ISO 9001:2015 und DIN ISO 14001: 2015 Zertifizierung

Vision

Wir wollen die Geschäftsabläufe an die Gegebenheiten anpassen, wie sie Heute und in Zukunft von unseren Kunden gefordert werden. Wir stehen für anspruchsvollste und neueste Technologien um mehr Produktivität und Effizienz in vertikalen Märkten wie Industrial Automation,  Test und Messtechnik, Medizin und Healthcare, Logistik und Transportwesen, Infotainment, Retail und Vending zu schaffen.

Das ist unsere Vision.

Wir sind fest davon überzeugt, dass ohne neue und fortschrittliche Technologien, die Initiative Industrie 4.0 und die damit einhergehende Digitalisierung nicht erfolgreich umgesetzt werden kann.

Mission

Bereitstellung intelligenter, vernetzter Geräte für unsere Kunden.

Erstellen und Betreiben einer zuverlässige und sicheren  industriellen IoT-Umgebung und Plattform für unsere Produkte.

Unsere Stärken sind Engineering und Fertigung. Wir können alle unsere Produkte an Ihre Bedürfnisse anpassen, da wir alle IP-Rechte von Hardware- und Software unserer Produkte besitzen.

 Wir können aus Ihren Anforderungen ein echtes Produkt machen.

Es gibt nichts, was wir nicht tun können, um Ihr “Time-to-Market” zu beschleunigen!